Lernförderung Wiesbaden










Home

Das Institut für Lernförderung und Jugendhilfe ist eine ambulante Jugendhilfeeinrichtung, die 1993 von Ulrich Graetz gemeinsam mit seiner Schwester, Ingeborg Graetz, in Wiesbaden gegründet wurde.
Das Institut hat den Anspruch einer ganzheitlichen Sichtweise. Es setzt sich zum Ziel, Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Familie, Schule und Lebensalltag zu unterstützen.

Dieser Zielsetzung entsprechend, engagiert sich das Institut schwerpunktmäßig in den Bereichen der heilpädagogischen Intensivförderung, der Integrativen Lerntherapie und der Förderung der sozialen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen.

Für die Förderung stehen 14 Räume zur Verfügung, die ausgestattet sind mit Video-Kamera, Internet-PC, diversen Lerntherapiematerialien, Tischtennisplatte, Billardtisch, Dartspiel, Kicker, Aggressionsübungsmaterialien (Punching-Ball, Boxsack, Batakas...); ebenso sind eine Werkstatt und zwei Küchen vorhanden; eine Sporthalle ist angemietet.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer:
0611 / 406583